Pur bei der Toni Kroos Gala in Köln

Schreibe einen Kommentar
Allgemein

Dem Familienurlaub in Österreich kurrzeitig entflohen und um 5 Uhr morgens für eine Stunde mit dem Shuttle vom Urlaubsort nach Salzburg zum Flughafen unterwegs gewesen, nach Düsseldorf geflogen, mit dem Shuttle weiter nach Köln ins Hotel gefahren, mittags zur Location für Probe und Soundcheck, am Abend für 25 min. ein kleines Unplugged Set gespielt (u.a. mit Kindern der „Lucky Kids“ -> Link ) und am nächsten Tag wieder den gleichen Weg zurück zur Familie nach Österreich.
Eine schöne Überraschung war auch, daß Phil Collins‘ Crew im Kölner Hotel eincheckte und ich mit Brad Marsh (Phil Collins‘ Drumtech seit gefühlten 600 Jahren) ein paar Takte quatschen konnte.
Wenn man sich selbst so sehr freut um dann wieder zur Familie zurückzukehren und selbst 2 wundervolle und gesunde Kinder hat, die man über alles liebt, dann freut man sich umso mehr über den hohen sechsstelligen Betrag, der alleine an diesem Gala-Abend für Toni Kroos‘ Stiftung gespendet wurde.

http://www.tonikroos-stiftung.de/aktionen/artikel/-020678d174/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *